Reisemobilisten Delmenhorst Verreisen im Zuhause auf Rädern

Von Florian Fabozzi

Meine Nachrichten

Um das Thema Delmenhorst Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Volles Haus beim jüngsten Treffen der Reisemobilfreunde Delmenhorst un umto. Foto: Florian FabozziVolles Haus beim jüngsten Treffen der Reisemobilfreunde Delmenhorst un umto. Foto: Florian Fabozzi

Delmenhorst. Die kalte Jahreszeit ist vorbei und die ersten Vorboten des Frühlings zu sehen. Der Stammtisch der Reisemobilisten tauschte sich zum Frühlingsanfang über Reiseziele für dieses Jahr aus.

Der Winter ist überstanden und für die Reisemobilfreunde Delmenhorst damit beginnt damit die Reisesaison. Auf dem monatlichen Stammtisch tauschen sich am Dienstagabend rund 40 Wohnmobilfahrer über Reiseziele aus und gegeben einander Tipps. 2007 wurde das Treffen von Wolfgang Vieluf gegründet. „Wir sind kein Verein,“ betont Vieluf. „Niemandem werden Pflichten oder Kosten auferlegt.“ Es gehe um den Austausch.

Mit dem Wohnmobil durch Nordamerika

„Das Beste am Reisen mit dem Wohnmobil ist die Flexibilität. Wenn uns langweilig ist, fahren wir einfach weiter“, erzählt Renate Nowotnick, die mit ihrem Mann Lothar seit zwölf Jahren im Wohnmobil unterwegs ist. Der Höhepunkt war eine Reise durch Tunesien im Jahr 2011. „Wir waren dort an Orten, die wohl noch kein Wohnmobil befahren hat,“ sagt Lothar Nowotnick. Um Land und Leute kennenzulernen sei Offenheit der Schlüssel zum Erfolg. „Bist du offen, dann wirst du immer gut aufgenommen.“, berichtet Renate Nowotnick. In diesem Jahr planen sie einen Roadtrip durch Nordamerika. Innerhalb eines halben Jahres wollen sie den Kontinent entdecken. Renate Nowotnick betont: „Wir freuen uns besonders auf die vielen Nationalparks.“

Rolf Heitmann, der 48 Jahre bei der Stadtverwaltung tätig war, ist seit vergangenem Jahr mit seiner Frau im Wohnmobil unterwegs. Er sagt: „Meine Frau musste mich erst dazu überreden.“ Noch dieses Jahr möchten sie den Osten der Republik erkunden: Dresden und Leipzig stehen ganz oben auf dem Reiseplan.

Derweil darf sich Wolfgang Vieluf stets über neue Interessierte freuen. Drei neue Gesichter besuchen den Stammtisch am Dienstag. Im Kreis der Reisemobilfreunde bleibt dabei angesichts der geballten Erfahrung keine Frage unbeantwortet.


Die Reisemobilfreunde treffen sich jeden letzten Dienstag im Monat ab 19 Uhr im Restaurant „Zum Burggrafen“ an der Brauenkamper Straße 28.

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN