Benefiz-Veranstaltung Großes Kinderfest auf Acker in Delmenhorst-Heidkrug

Von Thomas Breuer

Bei der Premiere des Festes im März 2017 konnten Besucher mithilfe von Bernd Schierenbecks historischem Trecker eine Runde über den Acker drehen. Foto: Sonia VoigtBei der Premiere des Festes im März 2017 konnten Besucher mithilfe von Bernd Schierenbecks historischem Trecker eine Runde über den Acker drehen. Foto: Sonia Voigt

Delmenhorst. Der Old Table 491 Delmenhorst wird am Sonntag, 25. März, sein zweites Benefiz-Kinderfest auf dem Acker hinter der Gastronomie Schierenbeck in Heidkrug ausrichten.

Von 11 bis 17 Uhr erwartet die Besucher des vom Delmenhorster Kreisblatt präsentierten Festes eine Fülle von Abwechslungen. Wer möchte, kann mit einem Trecker fahren, mit dem Mini-Bagger buddeln, auf der Hüpfburg herumspringen, auf die Torwand schießen, mit einem Jon Deere Gator einen Parcours durchfahren oder sich schminken lassen.

Auf die Kinder wartet auch ein Streichelseezoo, sie können auf einem Pferd reiten oder einfach in einem großen Sandberg buddeln.

Turnerbund tritt zum Platzkonzert an

Musikalische Akzente wird der Spielmannszug des Delmenhorster Turnerbundes zwischen 14 und 15 Uhr mit einem Platzkonzert setzen.

Bratwurst, Pommes, Eis und alkoholfreie Getränke sind im Angebot, sollen alle Gäste zu einem längeren Verweilen ermuntern.

Der gesamte Erlös soll gespendet werden

Der gesamte Erlös wird dem Old Table zufolge Einrichtungen und Projekten in Delmenhorst oder der näheren Umgebung gespendet. Bei der Premiere im vergangenen Jahr, die noch als Drachenfest konzipiert war, konnten die ehrenamtlichen Organisatoren mehrere hundert Besucher begrüßen.