Ampel am City-Center in Delmenhorst Auto-Ampel verdeckt Sicht auf Fußgängersignal

Meine Nachrichten

Um das Thema Delmenhorst Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Das Signal für Fußgänger und Radfahrer ist kaum zu sehen. Foto: Marie BusseDas Signal für Fußgänger und Radfahrer ist kaum zu sehen. Foto: Marie Busse

mbus Delmenhorst. Die Fußgängerampel am City-Center an der Langen Straße in Delmenhorst wird von der neu installierten Ampel für Autos zum Teil verdeckt. Anfang kommender Woche wird die Stadt die Position der Anlage überprüfen. Ein Leser wandte sich an das dk und machte auf das Verkehrsrisiko aufmerksam.

Aus der Oldenburger Straße in Richtung Innenstadt ist das Ampelsignal für Fußgänger nur schwer zu erkennen. Für Fahrradfahrer, die ausschließlich auf der Radspur unterwegs sind, ist die Ampel nicht zu sehen. Die Auto-Ampel verdeckt die Sicht.

Standort wird überpüft

Die Stadt erklärte auf Anfrage des dk, dass der Fachdienst Verkehr gemeinsam mit der Stadtwerkegruppe den Standort der Ampelanlage überprüfen wird. Dann soll auch entschieden werden, ob die Anlage anders aufgestellt werden kann, sodass das Signal für alle Verkehrsteilnehmer sichtbar ist. Die Stadtwerkegruppe ist für die Ampeln und die Straßenbeleuchtung in Delmenhorst zuständig.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN