Alkohol, Drogen, kein Führerschein Polizei erwischt berauschten Autofahrer in Delmenhorst

Meine Nachrichten

Um das Thema Delmenhorst Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Gleich drei Verstöße hat ein Bremer auf der Syker Straße in Delmenhorst begangen. Auch sein Beifahrer kommt nicht straffrei davon. Symbolbild: Daniel Bockwoldt/dpaGleich drei Verstöße hat ein Bremer auf der Syker Straße in Delmenhorst begangen. Auch sein Beifahrer kommt nicht straffrei davon. Symbolbild: Daniel Bockwoldt/dpa

Delmenhorst. Betrunken und ohne Führerschein war ein 35-jähriger Bremer in Delmenhorst unterwegs. Der Besitzer des Autos saß auf dem Beifahrersitz.

Laut Mitteilung wurde der 35-jährige Autofahrer aus Bremen gegen 21.30 Uhr im Bereich der Syker Straße von einer Streife der Polizei Delmenhorst kontrolliert. Bei der Kontrolle des stellten die Beamten fest, dass er unter dem Einfluss von Alkohol und Betäubungsmitteln das Fahrzeug führte. Ein Test ergab einen Alkoholwert von 0,98 Promille.

Auch Verfahren gegen Beifahrer eingeleitet

Zudem stellte sich laut Polizei heraus, dass der Mann keine Fahrerlaubnis besitzt. Gegen den Fahrer wurden entsprechende Verfahren eingeleitet. Gegen den Halter des Fahrzeugs, der während der Fahrt auf dem Beifahrersitz saß, wurde ebenfalls ein Verfahren wegen des Zulassens von Fahren ohne Fahrerlaubnis eingeleitet.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN