Ein Bild von Marco Julius
14.03.2018, 09:36 Uhr KOLUMNE

Quergedacht: So ungefähr Pi mal Daumen

Von Marco Julius

Albert Einstein gehört Pi mal Daumen zu den berühmtesten Wisenschaftlern der Menschheitsgeschichte. Foto: International News Photos/dpaAlbert Einstein gehört Pi mal Daumen zu den berühmtesten Wisenschaftlern der Menschheitsgeschichte. Foto: International News Photos/dpa

Delmenhorst. Der Ehrentag der Kreiszahl Pi steht an. Kennt am von groben Schätzungen. Ist aber ein wenig aus der Mode. Eine neue Folge „Quergedacht“, in der mal wieder zusammenwächst, was nicht zusammengehört.

An diesem besonderen Tag sei an eine Redewendung erinnert, die mehr und mehr aus der Mode kommt – nicht nur bei Mathe-Muffeln. Die Rede ist von der Formel „Pi mal Daumen“. Irgendwann hat sich, weil es die englische Sprache so wichtig klingt, eingeschlichen, „round about“ zu sagen, wenn man „Pi mal Daumen“ meint. Es geht also um grobe Schätzungen, die im Ungefähren bleiben, sich aber dem eigentlichen Wert doch irgendwie „ein Stück weit“ annähern. Am 14. März wird in jedem Jahr die Kreiszahl Pi gefeiert. Jene Zahl, die hinterm Komma einfach kein Ende nimmt, die schlicht immer weiter geht, so wie die Misere des Hamburger SV, ja, wie alles Leid oft annähernd, grob geschätzt, ja circa unendlich ist, wenn sich das Schicksal mal wieder gegen einen verschworen hat.

Akute Einsturzgefahr

Apropos Schicksal: In Kaiserslautern mussten einmal Polizei und Feuerwehr ausrücken und die Wohnung eines Bibliomanen von „Pi mal Daumen“ unendlich vielen Büchern zu befreien. Die Bude war in akuter Einsturzgefahr, vollgestopft bis unters Dach. Wer Bücher liebt, der wird nachvollziehen können, dass der Bücherfreund schätzungsweise dem Schock so nahe stand wie die irrationale Kreiszahl Pi der Zahl 3,15. Die Leseratte dürfte ordentlich im Kreis rotiert sein und „Pi Pi“ in den Augen gehabt haben. So um den Dreh rum und über den dicken Daumen gepeilt mehrere Tonnen Literatur haben die Hilfskräfte aus der Wohnung getragen und flugs mit Hilfe eines Lastwagens abtransportiert.

Die menschliche Dummheit

Zwei Dinge sind unendlich, sagte einst weise Albert Einstein, Pi mal außen vor lassend. Das Universum und die menschliche Dummheit. Aber beim Universum, da sei er sich am Ende dann doch nicht ganz so sicher. Aber „Pi mal Daumen“ wird es „round about“ schon stimmen.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN