Werkzeug für 2500 Euro ausgeräumt Diebe nach Autoaufbruch in Delmenhorst festgenommen

Meine Nachrichten

Um das Thema Delmenhorst Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Die Polizei hat zwei Diebe gefasst, die Werkzeug im Wert von 2500 Euro aus einem Handwerkerfahrzeug stehlen wollten. Symbolfoto: dpaDie Polizei hat zwei Diebe gefasst, die Werkzeug im Wert von 2500 Euro aus einem Handwerkerfahrzeug stehlen wollten. Symbolfoto: dpa

Delmenhorst. Die Polizei hat in der Nacht zu Dienstag in Delmenhorst zwei mutmaßliche Autoaufbrecher festgenommen. Sie hatten hochwertiges Werkzeug aus einem Handwerkerfahrzeug entwendet.

Laut Polizeibericht wies ein aufmerksamer Anwohner die Beamten um 2.48 Uhr auf zwei Personen hin, die ein an der Straße abgestelltes Handwerkerfahrzeug aufbrachen und ausräumten. Die Polizisten stellten in der Nähe des Tatortes zunächst einen 26-jährigen Bremer, auf den die Täterbeschreibung passte. Im Rahmen der weiteren Fahndung nahmen sie einen 23-jährigen Delmenhorster fest, der sich in einem Gebüsch versteckt hatte.

Diebesgut auf Spielplatz zwischengelagert

In unmittelbarer Nähe des Tatortes stellten die Beamten auch das Diebesgut sicher. Die Täter hatten die hochwertigen Werkzeuge im Wert von 2500 Euro zum Abtransport auf einem benachbarten Spielplatz gelagert. Die Polizei nahm beide Männer in Gewahrsam, wo sie die Tat einräumten, erkennungsdienstlich behandelt und gegen 14 Uhr entlassen wurden.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN