Zaubershow in der Divarena Magie-Vizemeister lässt Glühwürmchen fliegen

Meine Nachrichten

Um das Thema Delmenhorst Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Mischung aus Magie und Comedy: Zauberkünstler Marco Weissenberg ist in der Divarena aufgetreten. Foto: VeranstalterMischung aus Magie und Comedy: Zauberkünstler Marco Weissenberg ist in der Divarena aufgetreten. Foto: Veranstalter

Delmenhorst. Mit Marco Weissenberg hat ein Neuling der Magier-Szene seine Zaubertricks in der Divarena präsentiert. Innovative Elemente waren kaum zu entdecken.

Es gibt Meisterschaften für so ziemlich alles, was sich denken lässt. Der amtierende Deutsche Vizemeister der Zauberkunst hat sich jetzt in Delmenhorst vorgestellt. Marco Weissenberg machte auf seiner „Wunderkind“-Tour am Freitagabend in der Divarena Station.

Programm für die ganze Familie

Rund 100 Zuschauer sahen ein unterhaltsames Programm für die ganze Familie. So waren auch viele Kinder anwesend, die die Zaubertricks mit großen Augen verfolgten und sich fragten: Wie macht er das? Bei den meisten präsentierten Illusionen hatte ein Vertreter aus dem Publikum die Chance, den Trick vom „Logenplatz“ auf der Bühne hautnah zu erleben.

Smartphone nicht wirklich in Gefahr

Eine Frau musste dabei scheinbar um ihr Smartphone fürchten, das in einen Umschlag verpackt und dann dem Anschein nach mit einem Baseballschläger traktiert wurde. Aber keine Bange, denn das geliebte Kommunikationsmittel fand sich wohlbehalten an anderer Stelle wieder – Marco Weissenberg, der sich im Superhelden-Kostüm in die Pause verabschiedete, besitzt ganz offensichtlich auch die Superkraft der Teleportation.

Aufgemotzter Kartentrick

Diese Nummer ebenso wie ein mit einer Art Gaskanone aufgemotzter Kartentrick oder diverse telepathische Spielereien sind nicht unbedingt neu, man hatte das Gefühl, vieles schon einmal so ähnlich gesehen zu haben. Wirklich innovativ waren die Zauberkunststücke nicht. Dafür wusste der Newcomer in der Szene der Magier mit seiner Mischung aus solider Zauberei und Comedy zu punkten.

Magier lässt Glühwürmchen fliegen

Weissenberg, der zu den jüngsten professionellen Zauberkünstlern im Lande zählt, setzt auf Entschleunigung. Er jagt nicht atemlos von einer Nummer zur nächsten. Im gemütlichen Plauderton und mit viel Humor, dazu mit einer kräftigen Portion jugendlichen Charmes und in ganz normalen Straßenklamotten statt im Glitzer-Outfit, lässt er das Programm dahinplätschern. Zum Schluss inszenierte er einen magischen Moment, als er viele kleine Glühwürmchen durch den Raum schweben ließ.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN