Delmenhorst putzt sich heraus Kinder starten stadtweite Putzaktion

Meine Nachrichten

Um das Thema Delmenhorst Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.


Delmenhorst. Kitas, Kindergärten und Schulen haben mit der Putzaktion „Delmenhorst...putzt sich heraus!“ begonnen. Bis Samstag reinigen mehr als 700 freiwillige Helfer Grünanlagen, Gewässer und Straßen.

Die Kinder der Awo-Kita Hasport haben am Mittwochmorgen gemeinsam mit Oberbürgermeister Axel Jahnz den Startschuss für die stadtweite Aufräumaktion „Delmenhorst...putzt sich heraus!“ gegeben. Ausgerüstet mit Handschuhen, Warnwesten und Greifern von der Abfallwirtschaft Delmenhorst haben sich die Kinder auf den Weg gemacht, rund um den Hasportsee aufzuräumen. Auch andere Kitas, Kindergärten und Schulen der Stadt nahmen am Mittwoch an der Putzaktion teil.

Umgang mit der Natur

„Die Kinder lernen dadurch, die Natur zu schätzen“, sagte Kita-Leiterin Petra Wendt. „Ich freue mich besonders, dass so viele junge Menschen teilnehmen. Es ist wichtig, dass sie einen sorgsamen Umgang lernen“, ergänzte Oberbürgermeister Jahnz. Die LzO spendete in diesem Jahr erstmals zwei Euro für jeden der 769 angemeldeten Teilnehmer. „Insgesamt unterstützen wir das Projekt mit 2600 Euro. 1000 Euro pauschal und dann haben wir die Summe aufgerundet“, sagte Klaus Döring.

Am kommenden Samstag, 10. März, sind alle anderen Freiwilligen aufgerufen, im Stadtgebiet aufzuräumen.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN