Zehn Jahre „Friends in Concert“ Doppelter Musik-Geburtstag steigt bei Spula in Delmenhorst

Meine Nachrichten

Um das Thema Delmenhorst Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Peter Kroll-Ploeger feiert im Musikhaus Bühnenjubiläum. Foto:SpulaPeter Kroll-Ploeger feiert im Musikhaus Bühnenjubiläum. Foto:Spula

Delmenhorst. Seit zehn Jahren spricht die Konzertreihe „Friends in Concert“ im Musikhaus Spula in Delmenhorst Freunde gepflegter Gitarrenmusik an und seit 40 Jahren bringt Steelstring-Spezialist Peter Kroll-Ploeger ebendiese auf die Bühne.

Beides wird mit einem Konzert am Freitag, 9. März, ab 19 Uhr bei Spula gefeiert. Lebhaft durch alle Stilrichtungen soll es dabei gehen, wobei Kroll-Ploeger auf Konzerterfahrung weltweit mit Größen wie Werner Lämmerhirt und sein Repertoire aus sechs CDs zurückgreifen kann.

Serife (12) spielt Song für krebskranke Mutter

Vor ihm gibt die zwölfjährige Wildeshauserin Serife eine Kostprobe ihres Könnens auf der Gitarre. Sie und ihr erster Song „Gib niemals auf“, den sie für ihre krebskranke Mutter schrieb, sind durch Radio- und Fernsehbeiträge bekannt, die ihr 2017 die Auszeichnung „Heldin des Alltags“ der Zeitschrift „Auf einen Blick“ und eine CD-Aufnahme einbrachten.

Persönliche Favoriten zum 10. Geburtstag

Weitere persönliche Favoriten von Initiator Stefan Spula prägen die nächsten Konzerttermine: Am Mittwoch, 18. April, spielt Richard Gilewitz (USA) Kraftwerk, Bach und Beatles gleichzeitig auf einer Gitarre. Akustischen Rock und Fingerstyle bringt John Goldie (Schottland) am Samstag, 5. Mai, mit. Als „Prinz an der Fingerstyle-Gitarre“ ist Andrea Valeri (Italien) bekannt, der am Donnerstag, 24. Mai, spielt. Stimmungen, Klangwelten und Landschaften besucht Markus Segschneider am Freitag, 15. Juni, auf sechs Stahlsaiten. Für alle Konzerte gilt: Einlass 19 Uhr, Beginn 19.30 Uhr, Eintritt 14 Euro. Karten gibt es im Musikhaus Spula.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN