Einbruch in Delmenhorst Diebe kommen durch auf Kipp stehende Balkontür

Von Kai Hasse

Die Polizei Delmenhorst meldet einen Einbruch in ein Haus in Delmenhorst. Symbolfoto: dpa+Die Polizei Delmenhorst meldet einen Einbruch in ein Haus in Delmenhorst. Symbolfoto: dpa+

Delmenhorst. Bisher unbekannte Täter sind am Samstagnachmittag in ein Einfamilienhaus in Delmenhorst eingebrochen. Sie stahlen Bargeld und Schmuck.

Über eine auf Kipp stehende Balkontür sind unbekannte Diebe in den Nachmittagsstunden des Samstag, 17. Februar, in ein Einfamilienhaus an der Gerdastraße in Delmenhorst eingedrunken. Das berichtet die Polizei. Im Haus wurden demnach die Räumlichkeiten durchsucht und dann unter anderem Bargeld und Schmuck gestohlen. Die Täter verlassen das Haus danach in unbekannte Richtung.

Noch ein Einbruchsversuch

Zu einem versuchten Einbruch war es außerdem am Wochenende bei einem Einfamilienhaus an der Celler Straße gekommen. Hier versuchen die Täter erfolglos über die ebenerdige Terrassentür einzudringen. Es enstand ein Sachschaden von etwa 400 Euro.

Polizei rät zu geschlossenen Fenstern

Die Polizei rät, stets Türen und Fenster – auch in den Obergeschossen – ge- und verschlossen zu halten, um so keine Tatgelegenheiten zu ermöglichen. Hinweise zur den aktuellen Taten nimmt die Polizei unter Telefon (04221) 15590 entgegen.