Auffahrunfall in Delmenhorst Gleich drei Autos stoßen zusammen

Von Kai Hasse

Die Polizei nahm am Freitagabend einen Auffahrunfall mit gleich drei beteiligten Fahrzeugen auf. Symbolfoto: dpaDie Polizei nahm am Freitagabend einen Auffahrunfall mit gleich drei beteiligten Fahrzeugen auf. Symbolfoto: dpa

Delmenhorst. 5000 Euro Schaden ist entstanden bei einem Auffahrunfall in Delmenhorst. Drei Fahrzeuge waren beteiligt.

Zu einem Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen ist es am Freitag, 16. Februar, auf der Friedrich-Ebert-Allee in Delmenhorst gekommen. Gegen 13.30 Uhr prallten die Fahrzeuge aufeinander. Verletzt wurde nach Polizeiangaben glücklicherweise niemand. Es entstand jedoch ein Gesamtschaden von ingesamt etwa 5000 Euro, alle Fahrzeuge waren noch fahrbereit. Kurzfristig kam es zu Verkehrseinschränkungen.