Radfahrer angefahren Verletzungen nach Unfall an Kreisel in Delmenhorst

Von Kai Hasse

Leichte Verletzungen erlitt ein Radfahrer bei einem Unfall am Kreisel zum Niedersachsendamm. Symbolfoto: dpaLeichte Verletzungen erlitt ein Radfahrer bei einem Unfall am Kreisel zum Niedersachsendamm. Symbolfoto: dpa

Delmenhorst. An einem Kreisel in Delmenhorst ist am Freitag, 16. Februar, ein Radfahrer verletzt worden. Er wurde an einem Kreisel angefahren.

Zu einer Kollision zwischen einem Pkw und einem Radfahrer kam es am Freitagabend in Delmenhorst am Kreisverkehr am Niedersachsendamm. Eine 59jährige Pkw-Fahrerin wollte aus der Annenheider Allee kommend in den Kreisverkehr einfahren. Dabei übersah sie jedoch den vorfahrtsberechtigen 50-jährigen Radfahrer, mit dem sie zusammenstieß. Der Mann stürzte und zog sich dabei leichte Verletzungen zu. Es entstand nur geringer Sachschaden.