17. und 18. Februar Hier sind Flohmärkte in Delmenhorst, Landkreis Oldenburg und Bremen

Meine Nachrichten

Um das Thema Delmenhorst Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Am Wochenende kann wieder in Delmenhorst und Umgebung getrödelt werden. Symbolfoto: Michael GründellAm Wochenende kann wieder in Delmenhorst und Umgebung getrödelt werden. Symbolfoto: Michael Gründell

Delmenhorst. Schnäppchenjäger aufgepasst: Bei Flohmärkten in der Region können Besucher an diesem Wochenende, am 17. Februar und 18. Februar, wieder günstiges Gebrauchtes ergattern.

Schnäppchenjäger aufgepasst: Bei Flohmärkten in der Region können Besucher an diesem Wochenende, am 17. Februar und 18. Februar, wieder günstiges Gebrauchtes ergattern.

Märkte am Samstag, 17. Februar:

Flohmarkt in Oldenburg

Auf dem Freigelände der Weser-Ems-Hallen in Oldenburg gibt es von 8 bis 14 Uhr alles, was das Sammlerherz begehrt. Das Angebot reicht von Trödel über Neuware bis hin zu Handarbeit.

Märkte am Sonntag, 18. Februar:

Flohmarkt am Einkaufszentrum Hansa Carré: Die Wintersaison des großen Flohmarkts in Bremen hat begonnen. Bis zu 600 Händler stellen auf dem überdachten Parkdeck des Einkaufszentrums Hansa Carré ihre Stände auf. Getrödelt werden kann von 7 bis 14 Uhr.

Familienflohmarkt in der Bremer Neustadt, im EDU-Einkaufspark-Duckwitz: Jeden Sonntag findet an der Duckwitzstraße ein großer Familienflohmarkt statt. Die Parkflächen verwandeln sich in der Zeit von 7 bis 14 Uhr zu einem Paradies für Liebhaber von Antiquitäten, Raritäten, Trödel, Klamotten und Kinderspielzeug.

Familienflohmarkt bei Selgros in Arsten: Auf der überdachten Parkfläche des Großhandels am Arsterdamm 102 lädt ein großer Familienflohmarkt zum Stöbern, Feilschen und Klönen ein. Der Flohmarkt ist in der Zeit von 6 bis 14 Uhr geöffnet.

Automarkt am Roland Center: Jeden Sonntag bis zu 150 Gebrauchtwagen aller Preisklassen von 9 bis 14 Uhr. Kaufinteressenten haben freien Eintritt.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN