Traditionsfahrt in Delmenhorst ADAC fährt wieder klassisch um die Hünengräber

Von Kai Hasse

Meine Nachrichten

Um das Thema Delmenhorst Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Spaß bei der ADAC-Rallye „Rund um die Hünengräber“ soll es wieder in diesem Jahr geben. Archivfoto: Andreas NistlerSpaß bei der ADAC-Rallye „Rund um die Hünengräber“ soll es wieder in diesem Jahr geben. Archivfoto: Andreas Nistler

Delmenhorst. Es wird wieder eine Rallye „Rund um die Hünengräber“ geben. Das hat der Ortsclub des ADAC in Delmenhorst entschieden. Zuvor hatte es ein Jahr ohne Oldtimer-Veranstaltungen gegeben.

Die neue ADAC Oldtimer Klassik-Tour „Rund um die Hünengräber“ soll am 10. Juni stattfinden. Die Rallye ist eine für Automobile bis Baujahr 1988 ausgeschriebene Ausfahrt ohne Orientierungsaufgaben. Es wird eine Halbtags- Veranstaltung sein. Der Start findet am Sonntag, 10. Juni, um 13.30 Uhr beim Autohaus Mock an der Syker Straße in Delmenhorst statt. Dort werden auch alle Oldtimer nachmittags ab 16 Uhr bei der Zieldurchfahrt wieder erwartet.

Vier Altersklassen

Die verkürzte Fahrstrecke beträgt nur etwa 60 Kilometer für alle Oldtimer. Statt Schnelligkeit sind Präzision und Gleichmäßigkeit gefragt. Gestartet wird in vier Klassen: Klasse 1 reicht bis einschließlich Baujahr 1960, Klasse 2 bis Baujahr 1970, Klasse 3 bis 1980, und die Jüngsten bis Baujahr 1988. Für alle Oldtimer gibt es im Laufe der Strecke eine Sollzeitprüfung mit mehreren Messpunkten, bei denen es nicht auf die Höchstgeschwindigkeit ankommt, sondern um Einhaltung einer vorgeschriebenen Geschwindigkeit, welche unter 30 Stundenkilometer liegen wird. Ausschreibung und Nennungsmöglichkeit finden sich im Internet unter www.oc-delmenhorst.de.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN