Verkehrseinschänkung auf B75 Lkw bleibt ohne Achse bei Delmenhorst liegen

Von Kai Hasse

Ein qualmender und dann liegengebliebener Lkw hat für Verkehrsbehinderungen auf der B75 gesorgt. Symbolfoto: dpaEin qualmender und dann liegengebliebener Lkw hat für Verkehrsbehinderungen auf der B75 gesorgt. Symbolfoto: dpa

Delmenhorst/Huchting . Für Aufregung und Verkehrsbehinderungen hat am Montagabend ein qualmender, und später liegengebliebener Lkw auf der B75 zwischen Delmenhorst und Huchting gesorgt.

Ein Lkw hat am Montagabend um 18.52 Uhr für Aufregung auf der B75 zwischen Delmenhorst und Huchting gesorgt. Zunächst hatte der Lkw stark gequalmt, die Leitstelle meldete einen großen Fahrzeugbrand. Nach ersten Infos der Polizei am Abend habe der Fahrer eine klemmende Bremse lösen können – und fuhr dann weiter. In der Ausfahrt Huchting sei sein Lkw dann liegengeblieben, weil eine Achse aus dem Fahrzeug gebrochen war. Der Verkehr Richtung Bremen wurde behindert. Eine Fahrspur musste gesperrt werden.