Unfall in Lemwerder Betrunkener Delmenhorster kracht mit Auto gegen Hauswand

Von Eyke Swarovsky

Ein betrunkener Delmenhorster ist am frühen Sonntagmorgen in Lemwerder gegen eine Hauswand geprallt. Symbolfoto: dpaEin betrunkener Delmenhorster ist am frühen Sonntagmorgen in Lemwerder gegen eine Hauswand geprallt. Symbolfoto: dpa

Lemwerder. Ein betrunkener 27-Jähriger aus Delmenhorst ist am frühen Sonntagmorgen in Lemwerder mit einem Auto gegen eine Hauswand geprallt.

Der Delmenhorster befuhr nach Angaben der Polizei gegen 4.45 Uhr die Deichstraße in Richtung Stedinger Straße. Unmittelbar vor der Einmündung der Stedinger Straße kam er aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine Hauswand. Der 27-Jährige wurde leicht verletzt.

Bei der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass er unter dem Einfluss alkoholischer Getränke stand. Ihm wurde Blut abgenommen und sein Führerschein wurde einbehalten. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 2000 Euro geschätzt.