Ein Bild von Marco Julius
08.02.2018, 17:12 Uhr KOMMENTAR

Investor weckt Hoffnungen

Kommentar von Marco Julius

Setzen auf Wachstum am Standort Delmenhorst: DLW-Flooring-Geschäfstführer Stephan Lührs (li.) und der Vorstandsvorsitzende der Gerflor Flooringgroup Bertrand Chammas. Foto: Marco JuliusSetzen auf Wachstum am Standort Delmenhorst: DLW-Flooring-Geschäfstführer Stephan Lührs (li.) und der Vorstandsvorsitzende der Gerflor Flooringgroup Bertrand Chammas. Foto: Marco Julius

Delmenhorst. Das erste Auftritt der Gerflor-Gruppe als Investor der DLW Flooring weckt Hoffnung auf ein langfristiges und erfolgreiches Engagement. Ein Kommentar von Marco Julius

Der erste öffentliche Auftritt der Gerflor-Gruppe in Delmenhorst hat gleich einmal ein Zeichen gesetzt. Finanzstark und erfahren tritt da ein weltweit agierender strategischer Partner auf, für den das Geschäft mit Bodenbelägen kein Neuland ist. Die Franzosen um den Chef Bertrans Chammas machten direkt klar, dass sie nicht nur von der Zukunft des Linoleums überzeugt sind, sondern auch um die lange Tradition der Produktion vor Ort wissen. Das weckt Hoffnung auf ein langfristiges und erfolgreiches Engagement, das dem Wirtschaftsstandort Delmenhorst auf die Beine hilft – und vor allem der leidgeprüften Belegschaft des Werkes an der Ludwig-Kaufmann-Straße endlich Sicherheit und Ruhe verschafft. Die Übernahme ist dafür der erste Schritt, die Arbeit aber geht jetzt erst richtig los.


Der Artikel zum Kommentar