„Stars for Kids“ Konzert für guten Zweck in Delmenhorst abgesagt

Von Frederik Grabbe

Das Benefizkonzert von „Stars for Kids“ am 16. Februar in der Divarena ist abgesagt. Symbolfoto: colourbox.deDas Benefizkonzert von „Stars for Kids“ am 16. Februar in der Divarena ist abgesagt. Symbolfoto: colourbox.de

Delmenhorst. Das Benefizkonzert am 16. Februar in der Divarena, das der Verein „Stars for Kids“ mit Stars der RTL-Show DSDS angesetzt hatte, ist abgesagt. Als Grund führt der Verein den schleppenden Kartenverkauf an.

Eigentlich wollte der Verein mit den Einnahmen die Familie Reinhardt unterstützen, deren Haus nach einem verheerenden Brand stark beschädigt ist. „Leider war die Nachfrage für die Karten so gering, dass die Kosten die Einnahmen überstiegen hätten“, schreibt die Vorsitzende Britta Burke. „Schweren Herzens“ wurde das Konzert abgesagt, gekaufte Karten können an den Vorverkaufsstellen zurückgegeben werden, teilt Burke mit.