Vortragsreihe am Willms Wolfgang Thierse kommt an Delmenhorster Schule

Von Jan Eric Fiedler

Besucht am 6. März das Willms in Delmenhorst für einen öffentlichen Vortrag: Wolfgang Thierse (SPD), ehemaliger Präsident des Deutschen Bundestages. Foto: David EbenerBesucht am 6. März das Willms in Delmenhorst für einen öffentlichen Vortrag: Wolfgang Thierse (SPD), ehemaliger Präsident des Deutschen Bundestages. Foto: David Ebener

Delmenhorst. Der ehemalige Bundestagspräsident Dr. Wolfgang Thierse wird am Dienstag, 6. März, ab 11 Uhr am Gymnasium an der Willmsstraße einen Vortrag zum Thema „M(E)in deutsches Leben“ halten.

Der öffentliche Vortrag Thierses bildet den diesjährigen Auftakt der öffentlichen Veranstaltungsreihe „Begegnungen“. „Ein Ziel des Willmsgymnasiums ist es, unseren Schülerinnen und Schülern mehrfach im Jahr die Gelegenheit zu geben, mit interessanten Persönlichkeiten, die etwas zu sagen haben, in einen konstruktiven Dialog zu treten “, erklärt Schulleiter Stefan Nolting. Nach Thierses Vortrag findet eine Podiumsdiskussion statt, die Nolting zusammen mit den drei Schülerinnen moderieren wird.

Veranstaltung ist öffentlich

Diese Veranstaltung richtet sich nicht nur an Schülern, sondern auch an die interessierte Öffentlichkeit. Bis zum 2. März ist eine Anmeldung über das Sekretariat der Schule unter (04221) 14671 möglich. Ein Fortsetzungstermin für die Reihe „Begegnungen“ steht bereits fest: Sabine Leutheusser-Schnarrenberger, ehemalige Bundesministerin der Justiz, wird das Willms am 22. Oktober besuchen.