5000 Euro Schaden Unfall beim Abbiegen in Delmenhorst

5000 Schaden sind die Folge eines Unfalls in Delmenhorst. Beim Abbiegen hatte ein Ganderkeseer Autofahrer eine Delmenhorsterin übersehen. Symbolfoto: Michael Gründel5000 Schaden sind die Folge eines Unfalls in Delmenhorst. Beim Abbiegen hatte ein Ganderkeseer Autofahrer eine Delmenhorsterin übersehen. Symbolfoto: Michael Gründel

Delmenhorst. 5000 Schaden sind die Folge eines Unfalls am Montagabend in Delmenhorst. Beim Abbiegen in die Friedrich-Ebert-Allee hatte ein Ganderkeseer Autofahrer eine Delmenhorsterin übersehen. Es kam zur Kollision.

Eine Unachtsamkeit im Straßenverkehr hat Montagnacht zu einem Unfall geführt. Nach Angaben der Polizei fuhr ein 28 Jahre alter Ganderkeseer gegen 22 Uhr von der Grünen Straße auf die Friedrich-Ebert-Allee in Delmenhorst und war dann in Richtung Stadtsüden unterwegs. Beim Abbiegen übersah der Ganderkeseer allerdings nach Angaben der Beamten den Wagen einer 51 Jahre alten Delmenhorsterin, mit dem er zusammenstieß. Bei der Kollision entstand ein geschätzter Sachschaden von 5000 Euro.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN