Tag der offenen Tür Tanzschule Lenard in Delmenhorst umgezogen

Viele Tanzgruppen der Tanzschule Lenard zeigten beim Tag der offenen Tür, was ihnen steckt.  Foto: M. HohmannViele Tanzgruppen der Tanzschule Lenard zeigten beim Tag der offenen Tür, was ihnen steckt. Foto: M. Hohmann

Delmenhorst. Neue Säle, neuer Schwung: Die Tanzschule Lenard ist an die Goethestraße umgezogen. Am Samstag zeigten Akteure der Schule bei einem Tag der offenen Tür ihr Können.

Seit 30 Jahren ist er Tanzlehrer, vor zehn Jahren eröffnete er seine eigene Tanzschule, und vor zwei Wochen zog er mit ihr in neue Räume ein: Jacek Lenard ist mit seiner Tanzschule nun an der Goethestraße 1a ansässig. Am Samstag wurde dies mit einem Tag der offenen Tür gefeiert. Tänzer führten Latein- und Standard-Tänze vor, Kinder- und Jugendgruppen zeigten ebenfalls ihr Können. Zudem wurden Workshops angeboten, bei denen Tanzinteressierte einmal schnuppern konnten, wie es sich anfühlt, mit Discofox oder Salsa über die Tanzfläche zu schwofen. Die neuen Räume bieten auch Tänzern des TV Jahn Delmenhorst und anderen Tanzschulen Platz. Mehr als 1000 Personen trainieren in den vier Sälen künftig regelmäßig.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN