zuletzt aktualisiert vor

Weitere Bluttat am Abend 20-Jähriger stirbt bei Messerstecherei in Bremen

Von

Bei einer Messerstecherei in Bremen wurden zwei Menschen schwer verletzt, einer starb an den Folgen im Krankenhaus. Foto: NonstopnewsBei einer Messerstecherei in Bremen wurden zwei Menschen schwer verletzt, einer starb an den Folgen im Krankenhaus. Foto: Nonstopnews

gn/fred/pm Bremen. Großeinsatz im Bremer Viertel: Bei einer Messerstecherei ist am Abend ein Mann den Folgen seiner Verletzungen erlegen. Dies bestätigt die Polizei. Ein weiterer Mann wurde durch ein Messer lebensgefährlich verletzt.

Nach ersten Erkenntnissen sollen vor einem Dönergeschäft im Viertel zwei Gruppen von Männern aneinandergeraten sein. Dabei sollen auch Messer eingesetzt worden sein, hieß es am Abend. Ein 20-Jähriger erlitt tödliche Verletzungen, ein zweite

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN