Gerümpel gerät in Brand Zwei Verletzte bei Brand in Bremer Mehrfamilienhaus

Von dpa

Meine Nachrichten

Um das Thema Bremen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

In Bremen hat am Donnerstagmorgen ein Mehrfamilienhaus gebrannt. Symbolfoto: Michael GründelIn Bremen hat am Donnerstagmorgen ein Mehrfamilienhaus gebrannt. Symbolfoto: Michael Gründel

Bremen. Die Feuerwehr hat zwei Menschen aus einem brennenden Mehrfamilienhaus in Bremen gerettet. Sie kamen mit Verdacht auf eine Rauchvergiftung ins Krankenhaus.

Die übrigen Bewohner hätten sich zuvor selbst in Sicherheit gebracht, sagte ein Sprecher der Feuerwehr. Am Donnerstagmorgen hatten Teppichreste und Gerümpel im Keller des Hauses Feuer gefangen.

Vier Feuerwehrleute holten die beiden verbliebenden Bewohner mit Leitern aus ihren Wohnungen. Die Einsatzkräfte konnten die Flammen schnell löschen. Die Polizei ermittelt jetzt, wie es zu dem Brand kommen konnte.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN