Schlägerei bei Drogengeschäft 41-Jähriger in Bremen nach Tritten gegen den Kopf schwer verletzt

Die Polizei in Bremen musste am Sonntag zu einer Auseinandersetzung in einem Fast-Food-Lokal ausrücken.Die Polizei in Bremen musste am Sonntag zu einer Auseinandersetzung in einem Fast-Food-Lokal ausrücken.
Hendrik Schmidt/dpa

Bremen. Bei einer Schlägerei in Bremen ist ein 41-jähriger Mann nach Tritten gegen den Kopf schwer verletzt worden. Der Täter wurde kurz darauf festgenommen.

In der Bahnhofsvorstadt sind am Sonntagabend zwei Männer in einem Fast-Food-Lokal aneinandergeraten. Wie die Polizei mitteilte, ereignete sich der Streit zwischen einem 41-Jährigem und seinem 18-jährigen Widersacher gegen 22.05 Uhr in einem

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN