Mit 1,4 Promille durch Bremen Betrunkener E-Scooter Fahrer touchiert Polizeiwagen

Ein betrunkener E-Scooter Fahrer hat am Sonntag in Schwachhausen ein Auto touchiert. (Symbolfoto)Ein betrunkener E-Scooter Fahrer hat am Sonntag in Schwachhausen ein Auto touchiert. (Symbolfoto)
imago-images/ Justin Brosch

Bremen. Ein 29-Jähriger fiel der Polizei am Sonntag in Schwachhausen auf, als er betrunken mit einem E-Scooter unterwegs war und auf seiner Fahrt ein geparktes Polizeiauto touchierte.

Der Zwischenfall hat sich am Sonntag, 29. August, gegen 1 Uhr in der Nacht ereignet. Laut Mitteilung der Polizei ergab ein Atemalkoholtest bei dem Mann einen Wert von 1,4 Promille. Der Bremer wurde daraufhin zur Blutentnahme mit zur Wache g

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN