Gegen Ampel gekracht 30.000 Euro Schaden nach mutmaßlichem Autorennen in Bremen

30.000 Euro Schaden sind bei einem illegalen Autorennen in Bremen entstanden.30.000 Euro Schaden sind bei einem illegalen Autorennen in Bremen entstanden.
Symbolfoto: Frank Rumpenhorst / dpa

Bremen. Ein Golf und ein Touran haben sich in Bremen in der Nacht zu Freitag wohl ein Autorennen geliefert. Dabei entstand hoher Schaden.

Eine Frau und ein Mann haben sich in der Nacht von Donnerstag auf Freitag in Bremen offenbar ein Autorennen geliefert. Die Fahrerin schleuderte dabei laut Polizei mit ihrem Wagen gegen eine Ampel. Die Beamten beschlagnahmten die Führerschei

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN