Polizei warnt vor Hundeködern Schock bei Halterin: Hündin "Momo" in Bremen fast an Nagel-Köder gestorben

Hündin "Momo" hat Anfang Juni einen mit Nägeln präparierten Köder am Bremer Stadtwerder gefressen.Hündin "Momo" hat Anfang Juni einen mit Nägeln präparierten Köder am Bremer Stadtwerder gefressen.
Nonstopnews

Bremen. Mit Nägeln präparierte Wurst-Köder hätten Tibet-Terrier "Momo" aus Bremen vor wenigen Tagen fast das Leben gekostet. Die Polizei mahnt Hundehalter zur Vorsicht.

Wie die Polizei am 3. Juni mitteilte, ist eine Bremerin mit ihrem dreijährigen Hund am Kuhhirtenweg am Stadtwerder spazieren gewesen. Dabei entdeckte der Vierbeiner die mit Nägel versetzten Wurstköder im Gras und fraß davon. Die Geschi

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN