Brennendes Auto und attackiertes Parteibüro Polizei sucht Zeugen nach Randale in Bremen

In Bremen ist am Samstag ein Zivilwagen der Polizei ausgebrannt.In Bremen ist am Samstag ein Zivilwagen der Polizei ausgebrannt.
NWM-TV

Bremen. In Bremen-Mitte hat am Samstagabend ein Zivilwagen der Polizei gebrannt. Kurz darauf wurde ein Stadtteilbüro der SPD in der Neustadt mit Steinen attackiert. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Laut Mitteilung der Polizei wurden den Beamten gegen 21.50 Uhr an der Straße Am Wall ein brennender Ford Fiesta vor der CDU-Parteizentrale gemeldet. Die Feuerwehr konnte die Flammen schnell löschen, es entstand ein Sachschaden von rund 10.0

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN