Pulverartiger Inhalt Verdächtiger Brief an Bremer Senatorin löst Polizeieinsatz aus

Ein verdächtiger Brief, adressiert an eine Bremer Senatorin, hat in Bremen zu einem größeren Einsatz geführt. (Symbolbild)Ein verdächtiger Brief, adressiert an eine Bremer Senatorin, hat in Bremen zu einem größeren Einsatz geführt. (Symbolbild)
imago images / Rene Traut

Bremen. Ein Brief im Gebäude der Senatorin für Gesundheit, Frauen und Verbraucherschutz hat zu einem Polizeieinsatz geführt. Der Brief enthielt neben einem Hakenkreuz und einer Drohung eine verdächtige Substanz.

Am Dienstagnachmittag, 20. April, ist es an der Contrescarpe in Bremen-Mitte zu einem größeren Polizei- und Feuerwehreinsatz gekommen. Im Gebäude von Claudia Bernhard, Senatorin für Gesundheit, Frauen und Verbraucherschutz, ist nach polizei

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN