Angriff mit Messer Polizei stellt Intensivtäter auf Bremer Bahnhofsplatz

Die Polizei fertigte eine Strafanzeige wegen gefährlicher Körperverletzung. (Symbolfoto)Die Polizei fertigte eine Strafanzeige wegen gefährlicher Körperverletzung. (Symbolfoto)
Friso Gentsch

Bremen. Eine Auseinandersetzung mit Messer und Gehhilfe hat in der Nacht zu Mittwoch auf dem Bremer Bahnhofsplatz stattgefunden. Im weiteren Verlauf nahm die Polizei einen Intensivtäter fest.

Einen 21-jährigen sogenannten „Intensivtäter“ haben Einsatzkräfte der Polizei vor dem Bremer Hauptbahnhof in der Nacht zu Mittwoch vorläufig festgenommen. Er hatte zuvor einen 42-Jährigen und einen weiteren Mann mit einem Messer bedroh

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN