163 Anzeigen am Wochenende Maskengegner hängen gefälschte Hinweisschilder in Bremen auf

Im Bremer Stadtgebiet sind gefälschte Hinweisschilder aufgetaucht, die offensichtlich von Maskengegnern stammen. (Symbolfoto)Im Bremer Stadtgebiet sind gefälschte Hinweisschilder aufgetaucht, die offensichtlich von Maskengegnern stammen. (Symbolfoto)
Sina Schuldt / dpa

Bremen. Das Bremer Ordnungsamt und die Polizei haben am Wochenende 163 Anzeigen nach Verstößen gegen die Corona-Maßnahmen gefertigt. Bei ihren Kontrollen stießen sie auch auf gefälschte Hinweisschilder.

Laut Mitteilung wurden am Wochenende in der Stadt Bremen Hinweisschilder entdeckt, die den offiziellen Schildern optisch sehr ähnelten, die auf die ausgewiesenen Maskenpflichtzonen hinweisen. Inhalt dieser gefälschten Schilder waren allerdi

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN