Kontrollen am Wochenende Bremer Polizei ahndet fast 90 Verstöße gegen Corona-Regeln

Die Bremer Polizei hat zahlreiche Verstöße gegen die Corona-Auflagen festgestellt. (Symbolfoto)Die Bremer Polizei hat zahlreiche Verstöße gegen die Corona-Auflagen festgestellt. (Symbolfoto)
Gerd Schade

Bremen. Die Polizei Bremen hat am Wochenende in der Stadt 87 Verstöße gegen die Corona-Regeln geahndet. Dabei wurden die Maskenpflicht und Abstandsregeln sowie in einem Fall die Sperrstunde nicht eingehalten.

Die meisten Zuwiderhandlungen stellten die Polizisten laut Mitteilung im Bahnhofsumfeld und im Steintorviertel fest. Die Beamten mussten überwiegend am Bahnhofsplatz im Bereich der Haltestellen wegen fehlendem Mund-Nasen-Schutz einschreiten

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN