Fahrrad auf Bahnschienen gelegt Zugverspätungen nach Vorfall am Bremer Bahnhof

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Symbolfoto: Michael GründelDie Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Symbolfoto: Michael Gründel

Bremen. Ein am Bremer Bahnhof auf die Gleise gelegtes Fahrrad hat am Freitagabend zu Zugverspätungen geführt. Es wurde von einer Nordwestbahn überrollt.

Ratione tempore provident quas vel nobis. Magnam dolore et mollitia dicta molestiae dolore. Ut blanditiis sunt a laboriosam illum inventore quia.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN