Konjunkturabkühlung und Autokrise Bosch baut auch in Bremen 240 Stellen ab

Von dpa

Foto: Sebastian Gollnow/dpaFoto: Sebastian Gollnow/dpa
Sebastian Gollnow

Bremen/Stuttgart. Der Autozulieferer Bosch baut angesichts der Konjunktur- und Autokrise weiter Stellen ab.

Abseits von jüngst bekanntgewordenen Personalkürzungen an drei Standorten in Baden-Württemberg werde man auch im Werk in Bremen 240 Stellen in der Lenksystem-Sparte streichen, teilte der Konzern mit. Die Fertigung von Lenksäulen - für die b

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN