Zeugen fotografierten Mann 15-Jährige an Bahnsteig in Brake belästigt – Täter ermittelt

Meine Nachrichten

Um das Thema Bremen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Ein Mann konnte nach einer sexuellen Belästigung festgenommen werden. Foto: David EbenerEin Mann konnte nach einer sexuellen Belästigung festgenommen werden. Foto: David Ebener

Brake. Ein 50-Jähriger hat ein 15-jähriges Mädchen am Braker Bahnhof sexuell belästigt. Eine Woche später konnte der Mann festgenommen werden, weil andere ihr zu Hilfe gekommen waren.

Bereits am Donnerstag, 20. September, wurde ein 15-jähriges Mädchen auf dem Bahnsteig des Braker Bahnhofs Opfer einer Belästigung. Das teilte die Polizeiinspektion Delmenhorst am Donnerstag mit.

Am Bein angefasst

Das Mädchen saß am Morgen auf einer Bank, um dort auf einen Zug zu warten. Ein etwa 50-jähriger Mann, der einen betrunkenen Eindruck machte, setzte sich neben das Mädchen und sprach sie an. Währenddessen rutschte er immer näher und fasste das Mädchen auch am Bein an. Dem verängstigten Mädchen kamen Personen zu Hilfe.

Zeugen helfen bei Ermittlung des Täters

Bevor der Mann in den Zug stieg, wurden von ihm aus größerer Entfernung noch Aufnahmen gemacht. Nachdem der Vorfall bei der Polizei zur Anzeige gebracht wurde, wurden die Ermittlungen aufgenommen. Unter anderem wurde dabei auch der Bahnsteig überwacht. Genau eine Woche nach der Tat, konnte der Mann am Donnerstag, 27. September 2018, am Bahnhof festgestellt werden.

Strafverfahren eingeleitet

Der Mann wurde zum Vorwurf vernommen und räumte den Vorfall ein. Mit ihm wurde ein ermahnendes Gespräch geführt. Zudem wurde er erkennungsdienstlich behandelt. Gegen den Mann wurde ein Strafverfahren wegen sexueller Belästigung eingeleitet.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN