Nachbarn bemerken Rauchentwicklung Mann stirbt bei Wohnzimmerbrand in Syke

Von PM und Mark Otten

Meine Nachrichten

Um das Thema Bremen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Ein Mann ist bei einem Wohnzimmerbrand in Syke gestorben. Symbolfoto: Michael GründelEin Mann ist bei einem Wohnzimmerbrand in Syke gestorben. Symbolfoto: Michael Gründel

Diepholz. Durch einen Brand im Wohnzimmer eines Einfamilienhauses in Syke ist in der Nacht zu Freitag ein 83-jähriger Mann ums Leben gekommen. Das berichtet die Polizei.

Nachbarn des Hauses in Schwarme, in der Straße Im Dreieck, war die starke Rauchentwicklung aufgefallen. Sie alarmierten daraufhin sofort die Feuerwehr und versuchten den Hausbewohner zu erreichen. Der reagierte nicht auf Klingeln und Klopfen. Als die Feuerwehr am Einsatzort eintraf, durchsuchte sie das Haus und fand den 83-Jährigen schwer verletzt. Er starb kurz darauf im Rettungswagen. 

Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache, der Todesursache und der Schadenshöhe aufgenommen. Hierzu gibt derzeit keine weiteren Informationen.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN