Bis zu 40 Personen beteiligt Hochzeit in Bremen endet in Massenschlägerei

Meine Nachrichten

Um das Thema Bremen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Die Polizei musste einen Massenschlägerei in Gröpelingen beenden.  Foto: Michael GründelDie Polizei musste einen Massenschlägerei in Gröpelingen beenden. Foto: Michael Gründel

Bremen. Bei einer Hochzeit in einem Veranstaltungszentrum an der Schragestraße im Stadtteil Gröpelingen ist es am Sonntagabend zu einer Massenschlägerei gekommen. Ein starkes Aufgebot der Bremer Polizei beendete die Prügelei.

Laut Mitteilung der Polizei wurde während des Hochzeitsfestes ein Gast auf der Tanzfläche niedergeschlagen, als er im Begriff war, ein Foto zu machen. Als andere ihm zu Hilfe kamen, löste das eine größere Schlägerei aus, an der nach Zeugenaussagen am Ende zwischen 30 und 40 Personen beteiligt waren.

Fünf Leichtverletzte

Als die Einsatzkräfte eintrafen, beruhigte sich die Lage. Derzeit gehen die Ermittler von fünf leichtverletzten Personen aus. Der Auslöser der Prügelei konnte bislang noch nicht identifiziert werden. Die Ermittlungen dauern laut Mitteilung an.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN