Bundespolizei sucht Zeugen Schottersteine auf Gleise in Bremen-Huchting gelegt

Meine Nachrichten

Um das Thema Bremen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Die Bundespolizei ermittelt wegen gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr und bittet um Zeugenhinweise unter (0421) 162995. Symbolfoto: Michael GründelDie Bundespolizei ermittelt wegen gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr und bittet um Zeugenhinweise unter (0421) 162995. Symbolfoto: Michael Gründel

Bremen. Unbekannte haben am Samstag auf der Länge von 20 Metern Schottersteine auf Schienen in Huchting gelegt. Die Tat ereignete sich laut Polizei am Samstag gegen 19.40 Uhr am Bahnübergang des Ortkampswegs.

Eine Nordwestbahn überfuhr die Steine auf der Fahrt von Delmenhorst nach Bremen. Der Zugführer leitete eine Schnellbremsung ein. Schäden am Zug wurden nicht festgestellt. Die Bahnstrecke wurde bis 20.33 Uhr gesperrt – neun Züge verspäteten sich. Die Bundespolizei ermittelt wegen gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr und bittet um Zeugenhinweise unter (0421) 162995.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN