Polizei bittet um Hinweise 65-jährige Bremerin wird vermisst

Meine Nachrichten

Um das Thema Bremen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Die 65-jährige Tamara Maier-Kumar aus Bremen-Oberneuland wird seit Donnerstagabend, 8. März 2018, vermisst. Foto: Polizei BremenDie 65-jährige Tamara Maier-Kumar aus Bremen-Oberneuland wird seit Donnerstagabend, 8. März 2018, vermisst. Foto: Polizei Bremen

Bremen. Die 65-jährige Tamara Maier-Kumar aus Bremen-Oberneuland wird seit Donnerstagabend, 8. März 2018, vermisst. Die Polizei sucht jetzt mit einem Foto nach der Frau.

Die Vermisste wurde laut Polizei zuletzt im Bereich Rockwinkeler Heerstraße/Apfelallee gesehen, kehrte jedoch nicht in ihre Wohngruppe zurück. Nach einem Krankenhausaufenthalt habe Maier-Kumar in letzter Zeit etwas geschwächt gewirkt. Die Vermisste könne sich bewusst zurückgezogen haben. Jedoch könne auch eine gewisse Orientierungslosigkeit nicht ausgeschlossen werden.

Zuletzt mit schwarzer Jacke bekleidet gewesen

Die Vermisste ist 166 cm groß, auffallend schlank, hat ein sehr schmales, eingefallenes Gesicht und blonde strähnige halblange Haare. Sie war zuletzt mit einem weißen Kapuzenpullover, einer schwarzen Softshelljacke, einer grauen Hose und blauen Halbschuhen bekleidet. Die Polizei fragt: Wer hat Frau Tamara Maier-Kumar gesehen oder kann Angaben zu ihrem Aufenthaltsort machen? Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst unter der Rufnummer (0421) 3613888 oder jede andere Polizeidienststelle.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN