Gefahr am Strand Mexikanische Ferienregion hat ein Gewaltproblem

Von dpa | 08.02.2022, 14:16 Uhr

Auffällig oft sind zuletzt an den Urlaubszielen der Riviera Maya in Mexiko Schüsse gefallen - sogar an Stränden und in Hotels. Die Angreifer haben es in der Regel nicht auf Touristen abgesehen - diese werden aber trotzdem bisweilen zu Opfern der Gewalt.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden