Bremerhaven Basstölpel im Zoo am Meer mit Vogelgrippe infiziert

Von dpa | 07.03.2022, 17:05 Uhr

Im Zoo am Meer in Bremerhaven ist die Vogelgrippe angekommen: Bei einem toten Basstölpel wurde das Virus amtlich bestätigt, wie ein Sprecher der Bremer Senatorin für Gesundheit am Montag mitteilte. Der Vogel war verendet aufgefunden und daraufhin vom Veterinärinstitut Oldenburg untersucht worden. Das Friedrich-Löffler-Institut in Riems bestätigte die Infektion. Eine Schließung des Zoos sei derzeit nicht erforderlich, da Besucher keinen direkten Kontakt zu den Zoovögeln hätten.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden