Hund-katze-co Tiere fliehen vor Bränden

Von dpa | 20.02.2022, 17:21 Uhr

Sümpfe, Moore, Seen und Lagunen gehören zum Iberá-Nationalpark in Südamerika. Die Landschaft dort ist normalerweise ziemlich feucht. Doch in letzter Zeit regnete es in der Region des Landes Argentinien fast gar nicht. Selbst Sümpfe trockneten aus. Und so breiten sich nun Feuer in dem Nationalpark aus.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden