„Millie“ irrte durch Südengland Hund mit Würstchen an Drohne aus dem Watt gerettet

Von dpa | 21.01.2022, 18:09 Uhr | Update am 21.01.2022

Hund „Millie“ irrte im Watt vor Südengland umher. Das Tier hörte auf keine Rufe. Kurz vor dem Einsetzen der Flut kam Freiwilligen eine geniale Idee. Die lockten das Tier per Drohne heraus.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden