Neue Studie Erhöhtes Schlaganfall-Risiko: Warum Frauen davon betroffen sind

Von Carolin Ungrad | 02.08.2022, 19:03 Uhr

Eine neue Studie der University of Arizona hat einen Zusammenhang zwischen einem erhöhten Risiko von Schlaganfällen und der Erkrankung Endometriose gefunden. Was vor allem Frauen jetzt wissen müssen.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden