Umfrage Schlechte Nachrichten verderben eher Frauen den Schlaf

Von dpa | 17.11.2022, 10:51 Uhr

Klar, Stress und Sorgen lassen einen nachts schlechter zur Ruhe kommen. Laut einer Umfrage rauben solche Einflüsse Frauen häufiger den Schlaf als Männern. Was genau sind die Auslöser?

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche