Gesundheit-fitness Köln ermöglicht Karneval in Kneipen ohne Maske

Von dpa | 18.02.2022, 13:31 Uhr

Köln ermöglicht das Feiern von Karneval in Kneipen ohne Mund-Nasen-Maske. Stadtdirektorin Andrea Blome begründete das am Freitag mit den hohen Corona-Schutzvorkehrungen, die man für den Zutritt zu den Gaststätten festgelegt habe. Jede Person müsse dort doppelt geimpft oder genesen sein, eine Booster-Impfung erhalten haben sowie zusätzlich noch einen negativen Corona-Test vorweisen können. „Dadurch haben wir das Schutzniveau für den Kneipenkarneval so erhöht, dass wir es auch verantworten können, dass dann ein erhöhtes Maß an Freiheit möglich ist“, sagte sie. Wenn es ein entsprechendes Hygienekonzept gebe, entfalle die Maskenpflicht.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden