Politik Hospitalisierungsinzidenz in MV über 9

Von dpa | 17.02.2022, 18:24 Uhr

Die Zahl der gemeldeten Corona-Neuinfektionen in Mecklenburg-Vorpommern ist am Donnerstag im Vergleich zum Vortag sowie zu vergangener Woche höher ausgefallen. Das Landesamt für Gesundheit und Soziales (Lagus) meldete 4052 neue Fälle. Am Mittwoch waren es 3643 und am Donnerstag vor einer Woche 3761 gewesen.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden