Gefährlicher Inhaltsstoff Titandioxid ab sofort verboten – Diese Supermarkt-Produkte sind betroffen

Von Carolin Ungrad | 16.08.2022, 12:30 Uhr 1 Leserkommentar

Der weiße Farbstoff E171 – auch Titandioxid genannt – ist seit Anfang August in der EU verboten. In welchen Produkten er bisher zu finden war, warum er verboten wurde und wo er auch weiter enthalten sein wird.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Kostenlos testen
Monatlich kündbar
Anschließend 9,95 €/Monat