410 oder 115.000 Euro? Streit um Rückgabe von Mietkaution

Von dpa | 27.07.2022, 10:00 Uhr

Nach Abschluss eines Mietvertrags wurden 1960 umgerechnet 400 Euro Mietkaution eingezogen. Rund sechzig Jahre später will die Klägerin mit 115.000 Euro aus dem Vertrag. Tatsächlich kann es so laufen, wenn die Mietsicherheit in Aktien angelegt wird.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden