Berichte, Analysen, Newsletter und Livestream Energiekrise Spezial: So bringen wir Sie mit Hintergründen, Tipps und Expertenrat durch den Winter

Von Svana Kühn | 01.11.2022, 06:30 Uhr

Die Folgen des russischen Überfalls auf die Ukraine sind mittlerweile allgegenwärtig, die Energiekrise bittere Realität. Das macht sich auch am Geldbeutel der Verbraucher bemerkbar. Wir begleiten Sie mit dem nötigen Wissen, Hintergründen und Tipps durch die Krise.

Heizen, Tanken, Einkaufen – alles wird teuer. Die Energiekrise macht sich einerseits an unserem Kontostand bemerkbar, sie schlägt sich aber auch auf viele andere Bereiche unseres Lebens nieder: Auf unsere Arbeit, unsere Hobbys, unsere Beziehungen und unsere Psyche. Und der Winter steht uns noch bevor. Unserer Redaktion will helfen: Mit Hintergründen, Analysen, Tipps und Expertenrat.

Vom 1. November bis zum 28. Februar werden wir in unserer Online-Berichterstattung sowie in der gedruckten Zeitung einen besonderen Fokus auf die Krise und ihre Folgen legen. In Deutschland, der Welt, aber ganz besonders in unserer Region. Wie entwickeln sich die Preise? Wann kommt die nächste Entlastung? Was muss ich bei der Installation einer Wärmepumpe oder Photovoltaikanlage beachten? Und wie versorge ich mich kostengünstig aus dem eigenen Garten? Berichte, Reportagen, Analysen und Servicestücke zum Thema sollen Ihnen das nötige Hintergrundwissen vermitteln, um für Sie das Beste aus der Situation herauszuholen

Newsletter Sparflamme: Die wichtigsten Infos zur Krise

Montags bis freitags fassen wir die neuesten Entwicklungen außerdem in unserem Energie-Newsletter Sparflamme zusammen und liefern Tipps und Tricks zum Stromsparen, zu günstigen Einkaufsmöglichkeiten und den besten Geldanlagen in Zeiten der Krise.

Bentele, Roesberger und Bühner im Leserforum

Ihre ganz persönlichen Fragen können Sie jeden Mittwoch um 19.30 Uhr in unserem interaktiven Livestream an verschiedene Expertinnen und Experten richten. Unter anderem VdK-Chefin Verena Bentele, Deutschlands berühmtester Selbstversorger Ralf Roesberger und Sternekoch Thomas Bühner werden zu Gast sein. Aber auch Vertreter der Verbraucherzentrale, des ADAC und des deutschen Anwaltvereins werden Ihnen Rede und Antwort stehen.

Zusätzlich haben unsere Leserinnen und Leser die Möglichkeit, an unserem Gewinnspiel teilzunehmen. Verlost werden zehn mal 100 Euro als Zuschuss für die Haushaltskasse, Eintrittskarten für verschiedene Freizeitevents und fünf digitale Heizkörperthermostate. Alle Angebote sowie eine Übersicht über unsere Livestreams finden Sie unter noz.de/energie.

Noch keine Kommentare